Weingut

Apfelweinkuchen

Rezept unserer Kundin: Marianne Droll

Zutaten für den Teig:

300 g Mehl
1        Ei
100 g Zucker
125 g Margarine
2 Teel. Backpulver

Diese Zutaten zu einem Mürbeteig kneten und in eine gefettete Springform geben, den Teigrand weit nach oben drücken. Die Form kalt stellen.

Zutaten für den Belag:

1l       halbtrockener, fruchtiger Weißwein 
2 1/2  Beutel Vanille-Kochpudding
150g  Zucker
1,5kg  Äpfel (schälen und in feine Scheiben schneiden)

Den Wein mit dem Pudding nach Gebrauchsanweisung kochen. Die Äpfel dazugeben und auf dem Teig verteilen.

Bei 175 - 180 °C (Umluft) ca. 1 Stunde backen.

Dieser Kuchen kann man auch prima als Dessert mit etwas Zimt-Sahne und einem leckeren Glas lieblichen Wein (z.B. Kerner Spätlese Nr 1715) genießen.

 

zurück zu Kulinarisches >