Über uns

Weinanbaugebiet NAHE - klein aber fein

Das Naheland ist mit ca. 4500 ha Rebflächen eher ein kleines Weinanbaugebiet. Jedoch gibt es hier allerhand zu sehen und zu entdecken. Erleben Sie eine abwechslungsreiche Landschaft von der Quelle der Nahe am Bostalsee bis zur Mündung in den Rhein bei Bingen.

Von Schiefer und Edelsteinen geprägt ist die Region um Idar-Oberstein und Kirn. Nur wenige Kilometer nach Kirn, in Martinstein, beginnt das Weinland Nahe, das sich nun bis nach Bingen erstreckt. Sehenswerte Kurstädte sind Bad Sobernheim, Bad Münster am Stein-Ebernburg und Bad Kreuznach. Vergessen Sie jedoch nicht auch mal in den kleinen Winzerdörfern einen Stopp zu machen. Nur so kommen Sie Land und Leuten NAHE.

Wandern, tolle Aussichtspunkte genießen, Radeln, Kennenlerntouren mit dem Auto, Stadtbummel, Wein- und Sektfeste erleben, Schiffstouren auf dem Rhein, oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Durch das Weinanbaugebiet führt Sie die Naheweinstraße, an der Sie uns und unser Hotel und Weingut ebenfalls finden.

Wenn Sie unsere Weinreggion Nahe zu Fuß erkunden wollen, eignet sich hierfür sehr gut der etwa 97 km lange Weinwanderweg Rhein-Nahe. Dieser führt von Kirn an der Nahe bis nach Bingen am Rhein. Dabei können Sie auch den Naturpark Soonwald-Nahe kennenlernen. Der Wanderweg führt Sie somit durch die gesamte Weinbauregion der mittleren und unteren Nahe.

Das alles und noch viel mehr ist möglich im Weinland Nahe.